Volkshilfe Steiermark
News
zurück

Aktiv durch den Sommer

17.09.2018

Auch in diesem Jahr haben die Leobener Volkshilfe Tagesmütter ihren Tageskindern in den Sommerferien ganz besondere Erlebnisse und Highlights beschert. Neben zwei Veranstaltungen im Rahmen der Eisenerzer Aktion „Ferienpass“, kam es - unter anderem - auch wieder zu einem aufregenden Zusammentreffen der Leobener und Eisenerzer Tagesmütter und –kinder am Erzberg.

Eisenerzer Ferien(s)pass
„Vom Fremdenverkehrsreferat der Stadtgemeinde Eisenerz wird jedes Jahr in Zusammenarbeit mit Eisenerzer Vereinen und verschiedenen Institutionen ein bunt gemischtes Ferienpassprogramm für Kinder gestaltet. Die Volkshilfe Tagesmütter in Eisenerz sind nun schon seit einigen Jahren dabei und haben auch heuer wieder zwei tolle Veranstaltungen organisiert“, erzählt Kathrin Hassler-Zach, Bereichsleiterin Kinderbetreuung im Sozialzentrum Leoben. In der ersten Veranstaltung stand „Kreativität beim Spielen und Basteln“ im Mittelpunkt, bei der zweiten Veranstaltung drehte sich alles um die „Gesunde Jause in kreativer Form“.

Erlebnis Haulyfahrt
Die Leobener Tagesmütter Sabine Tetteh, Veronika Plank und Simone Wurm besuchten – wie jedes Jahr – die Eisenerzer Tagesmütter Regina Plank und Bettina Göringer am Fuße des Erzbergs zu einer Haulyfahrt. Die Gegeneinladung der Leobener Tagesmütter führte die ganze Schar zu einem gemeinsamen und lustigen Picknick in den Stadtpark Leoben.

Besuch vom Kindergarten
Ein anderes Mal lud Tagesmutter Regina Plank kurzerhand die Kinder und das Betreuungsteam des Kindergartens zu sich nach Hause ein. Die Gegeneinladung folgte prompt – sehr zur Freude der Tageskinder und auch der erwachsenen Betreuungspersonen.

Gemeinsam wachsen – gemeinsam jausnen
Ende August fand im Sozialzentrum Leoben eine besondere Veranstaltung statt: Bereichsleiterin Kathrin Haßler-Zach lud zur weiterführenden Veranstaltung im Zuges des Projektes „Gemeinsam wachsen“ ein. Die Tagesmütter Belinda Seidl, Veronika Plank und Simone Wurm folgten der Einladung mit ihren Tageskindern und gestalteten fleißig Blumenstecker für die Hochbeete. Gemeinsam backten sie mit den Tageskindern frisches Brot und bereiteten mit den in den Hochbeeten geernteten Kräutern und dem erntefrischen Gemüse Aufstriche für eine gemeinsame gesunde Jause.

Mehr zum Thema